London

Summer of Yoko

Yoko Ono eröffnet ihre erst Solo-Ausstellung exklusiv in Sydney

Während sich in Europa der Winter immer unaufhaltsamer nähert, wird es in Down Under langsam Sommer. Hört man auf das Museum of Contemporary Art in Sydney, wird es dazu ein besonderer Sommer, der Summer of Yoko. Die japanische Künstlerin eröffnete hier am vergangenen Freitag ihre neue Ausstellung War is Over! (If you want it), die sie speziell für ihr australisches Publikum zusammengestellt hat. kompletten Post lesen

Berlin

SuperGitzie rettet die Welt…

…und zwar zusammen mit Vivienne Westwood! Ja, ich weiß, hört sich nach einem großen und auch überkandidelten Plan an, aber irgendjemand muss mal anfangen. Das weiß nicht nur die Design-Ikone Westwood, sondern auch die – ich nenne sie immer liebevoll – Seifenfirma „Lush“. Deshalb schlagen die Mitarbeiter die Geschenke auch nicht in Papier sondern in Tüchern ein. Wie sich damit die Welt retten lässt – ich habe es ausprobiert.  kompletten Post lesen

Paris

Zadig & Voltaire: Neue Zweitlinie

Zadig heisst die neue Linie von Zadig & Voltaire

Zadig heisst die neue Linie von Zadig & Voltaire

Thierry Gillier, der Enkel des Lacoste Mitgründers André Gillier, gründete das Pariser Label Zadig & Voltaire 1997, und mischte dabei den französischen Stil mit einem Hauch von Rock. Die Idee dahinter war simpel: Origineller Luxus zu erschwinglichen Preisen, aber in Top Qualität. Zudem ist nicht nur ein Designer bei Zadig & Voltaire beschäftigt, sondern verschiedene. Zadig & Voltaire ist eines der ersten Labels, die von Beginn an als Concept Store verschiedene Designer zu etablieren versuchen. Schon von Anbeginn erwarb die Marke einen Kultstatus.

 

Freja mit ihrer natürliche Rock Allüre verkörpert bestens die Marke

Freja mit ihrer natürliche Rock Allüre verkörpert bestens die Marke

Nun hat das Label diese Woche eine Zweitlinie names Zadig gegründet, die klassische Pret a Porter Stücke mit Rock Accessoires mischt. Das Resultat ist eine perfekte Balance zwischen den klassischen Basics von Zadig & Voltaire aufgefrischt mit einer Grungenote. Die Kollektion, die alle 6 Monate ihre Linie erweitern wird ist in allen Zadig & Voltaire Boutiques sowie auf dem Online Shop erhätlich.

Preislich sind die Kleidungsstücke im mittleren Segment anzuordnen. T-Shirts für Frauen liegen zum Beispiel zwischen 60€ bis 130€. Wem das zu kostspielig ist, der sollte während der Sale-Saison einen Blick in den Laden werfen!