Paris

Au revoir Madame Putman

Andree Putman

Andree Putman

“Die Grosse Dame des Design”, Andrée Putman, wie sie so oft im Milieu genannt wurde, ist letzten Samstag im Alter von 87 Jahren in ihrer Pariser Wohnung verstorben. Sie bezeichnete sich selbst als ein schwarzes Schaf unter schwarzen Schafen und war in der ganzen Welt für ihren einzigartigen Stil bekannt.

Richtig berühmt wurde sie erst im Alter von 53 Jahren als sie das Morgans Hotel in NY renovierte. Die Bäder mit ihren schwarz-weissen Rechtecken werden zum Markenzeichen ihres Stils und bleiben bis heute noch das Symbol des Hotels.

Bad des Morgans Hotel in NY

Bad des Morgans Hotel in NY

Zur gleichen Zeit beauftragt sie der damalige französische Kulturminister, Jack Lang, mit der Dekorierung seines Büros. Dieses wird später das Büro des Premierministers, Lyonel Jospin, und dient anschliessend noch fünf weiteren Ministern im französischen Regierungsgebäude, Matignon.

Ihr Erfolg ist nun nicht mehr zu stoppen und ein Projekt folgt dem anderen. 1994 wird sie sogar damit beauftragt den legendären französischen Schnellflieger Concorde zu designen.

Innenansicht der Concorde

Innenansicht der Concorde

Andrée Putman hegt von Beginn ihrer Karriere eine Enge Beziehung zur Mode. So wird sie 1971 “Créateurs Industriels” leiten, eine Geselschaft, die von Didier Grumbach gegründet wurde und der Entwicklung der Stoffe des Pret à Porters gewidmet ist.

Dadurch ist sie mitverantwortlich für den Erfolg vieler junger Modedesigner der 80 er Jahre; Thierry Mugler, Claude Montana oder Jean-Charles de Castelbajac.

Ihre Kreationen sind gekennzeichnet von einer perfekten Balance zwischen Licht und Raum. Wie keine andere weiß sie edle mit weniger edlen Materialen zu vermischen. Das Resultat sind moderne minimalistische und nüchterne Dekors. So wurde auch ihr makelloses Aussehen zu ihrem äusseren Markenzeichen.

2007 überliess sie ihr gleichnamiges Studio ihrer Tochter Olivia, dennoch blieb sie bis zu ihrem Tode aktiv.

Heute sagen wir ihr Aufwiedersehen, dennoch bleibt uns so viel dieser großen Dame…

Vielen Dank für alles, Liebe Andrée!

 

www.andreeputman.fr

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 × = 24

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>