New York

Girls, Girls, Girls

Santigold Girls

New Yorker Ladies in Santigolds Video zu "Girls"

Es war eine gute Woche für Frauen und Girls. Wie passend, dass Santigolds Video mit typischen New Yorker Damen, die diese Stadt so wunderbar machen, erschien.

Am Sonntag wurden die Golden Globes verliehen und die fabelhaften, einzigartigen, lustigen, umwerfenden Gastgeberinnen Amy Poehler und Tina Fey schwärmten nach Bill Clintons Auftritt: „Das war der Mann von Hillary Clinton!” Yeah!

Jodie Foster gab in ihrer Dankesrede für den Cecil B. DeMille Award als Anerkennung für ihr Lebenswerk ein etwas bizarres, aber doch großartiges Coming Out. Yeah!

Und: Lena Dunham, Regisseurin, Autorin und Hauptdarstellerin der Fernsehserie Girls, in der es um Mädchen in Brooklyn („die so langsam fast etwas auf die Reihe kriegen“) geht, nahm zwei Golden Globes mit nach Hause. Das Beste daran: Die Gesichter des gestriegelten, perfekten Hollywoodpublikums, als die nicht gerade dem Schönheitsideal der Glitzerwelt entsprechende Lena Dunham auf die Bühne trat: Die pure Angst vor einer Frau, die das, was sie kennen, zu revolutionieren droht. Yeah!!!

Santigolds Beitrag zum Soundtrack der Serie Girls ist eine Hip-Hop-Hymne, die so richtig schön zum Tanzen und Freuen einlädt. Im Video (Regie: Weird Days) dazu sehen wir Clips von Frauen aus allen Teilen New Yorks, von Kids auf dem Spielplatz (mein Herz schmilzt!) über Hipster in Williamsburg zu coolen Ladies jeden Alters, die zu Santigolds hitzigen Reimen singen.

Empfehlenswert ist übrigens auch ein Interview mit Lena Dunham in i-D, einen Auszug gibt es hier. Darin rät sie:

Break the rules, stand apart, ignore your head and follow your heart.

Auf dieses Thema gibt es eine Reaktion

  1. Das strotzt ja vor Lebensfreude! Aber verflixt, wo ist die Anleitung, wie man den Ohrwurm mit den “Girls, girls…” wieder aus dem Kopf herausbekommt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 − = 4

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>