London

Achtung! Die Meggings kommt!

Neulich reiste ich aus einem Land mit heißen Temperaturen in ein Land, in dem man sich vor dem für den nächsten Tag angekündigten Schnee fürchtete, wie ein kleiner Junge vor den Monstern unter seinem Bett. Also wollte ich mir schnell bei Uniqlo an der Oxford Street ein paar warme Sachen holen, Unterhemden und T-Shirts aus diesem ganz speziellen Material, das in Japan von Japanern erfunden wurde. Mit einer Eigen-Körpertemperatur-Backlash-Technologie (so nenne ich sie) wärmt es so sehr, dass es einen nie wieder frieren muss. Nicht einmal, wenn man sich versehentlich nachts im Kühlschrank eingesperrt hat und erst am nächsten Morgen raus kann, wenn sich der erste Mitbewohner Milch in den Kaffee gießen will.

Bei Uniqlo machte ich einen Rundgang und sah etwas in Camouflagemuster ordentlich zusammengefaltet und gestapelt liegen. Eine Hose, dachte ich, die ich prima anziehen kann, um zu Hause, wenn mich niemand beobachtet, gemütlich abzuhängen.

Auseinander gefaltet sah die Hose komisch aus! Die Bündchen am Fuß waren niedlich aber was sollte diese ausgebeulte Stelle im Schritt mit den Eingriffen links und rechts? Ich hatte an meinem Körper keine Stelle, die von einer betonten Ausbeulung mitten in der Hose profitieren würde. Dann dämmerte es mir – was hielt ich da in der Hand?  Leggings für Männer, Man Leggings, MEGGINGS! Und diese Meggings wollte nicht zur Schlafanzugshose entfremdet werden, diese Meggings wollten richtige Hosen sein, mit raus genommen werden, auf die Straße, in die Welt!

Erst war ich nur verwirrt, dann aber belustigt. Ich stellte mir sämtliche Männer meiner Umgebung in der knallengen Meggings vor. Mein Zahnarzt, den ich am nächsten Tag treffen sollte, würde hoffentlich in einem arztgerechten weißen Modell den Behandlungsraum betreten! Mein Chefredakteur, einer, der ein People-Magazin leitet, sollte bitte in geringelten Meggings in die nächste Themenkonferenz kommen!  Mein Freund sollte in genau diesen Camou-Meggings am nächsten Tag zur Arbeit gehen!

Plötzlich, für einen Augenblick, war ich so heiter gestimmt … deswegen möchte ich nun eine Bitte aussprechen: Männer. Könnt ihr BITTE alle diesen tollen Trend mitmachen und Meggings tragen? Nur für einen Tag, wenigstens? Die Welt wäre wirklich ein fröhlicherer Ort!

Hihi.

Schlagwörter:

Auf dieses Thema gibt es 2 Reaktionen

  1. HAHAHA – Ich wäre bei einem MEGGINS-DAY (gerne auch auf internationaler Basis) dabei!! Müsste man nur noch, wie den no-pants (-in-the-subway) -day initiieren ;-)

    Toller Blog übrigens und viele Grüße
    O:H

    • Wisst Ihr was liebe Frauenwelt? Ich trage sie. Fast täglich. Ebenso knallenge Skinnfit-Jeans. Und dazu kniehohe Stiefel. Alles für Männer, die sich trauen. Die es tragen können, bei manchen Frauen Neid hervorrufen, belächelt werden und auch Komplimente erhalten. Ich trage was mir gefällt, das es auffällt macht die Sache noch spannender! Einer schönen (schlanken) Frau mit Leggings und Stiefeln schaut auch jeder Mann hinterher. Ich schaue ihnen nicht hinterher sondern ins Gesicht. Und sie mir hinterher. So fühlt es sich also an…

      MfG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 9 = 18

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>