Berlin

Die Carlsberg-Stadt

Der Bier-Riese hat Sein berühmtes Grundstück verkauf. Es soll jetzt in einen ganz neuen Stadtteil verwandelt werden.

Die Carlsberg-Stadt wird in Zukunft aus 3000 Wohnungen bestehen – von Studentenwohnungen bis hin zu Penthouse-Wohnungen, für das wohlhabende Klientel – die zu verschiedenen Preisen angeboten werden. So soll ein natürlich gemischtes soziales Umfeld entstehen. Außerdem werden auch Gewächshäuser, Wintergärten, Schwimmbecken und Solaranlagen zu finden sein. Unter den neuen Gebäuden gibt es neun schlanke Hochhäuser, die zwischen 50 und 120 m hoch sein werden. Sie sollen, laut Carlsberg, ein Wahrzeichen für das ganz neue Stadtviertel sein. Glücklicherweise liegt der Fokus noch immer auf den alten, ursprünglichen Gebäuden. Deshalb wird ein Teil von den  historischen Gebäuden restauriert – beispielsweise das ikonische Elefantentor.

Der Plan ist über die nächsten 15 Jahre einen neuen einzigartigen Stadtteil zu bauen. Wenn es um Stadtentwicklung geht, wird die Carlsberg-Stadt  kulturell, erlebnismäßig, sozial und architektonisch einen hohen internationaler Standard haben. Das Projekt ist von dem dänischen  Zeichensaal “Entasis” entwickelt worden. Entasis hat den ersten Preis für das Carlsberg-Projekt auf dem World Architecture Festival in Barcelona gewonnen. Dem Projekt wird gespannt entgegengesehen!

 

www.carlsbergbyen.dk

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>